Startseite

Willkommen am Fachgebiet Unternehmensführung und Logistik

Megatrends wie Digitalisierung und Automatisierung, um nur zwei zu nennen, verändern maßgeblich die Logistik- und Transportsysteme. Damit einhergehende Lösungsansätze wie beispielsweise Big Data Analytics, maschinelles Lernen, Platooning, Drohnen, Robotik und autonome Intralogistiksysteme können die Effizienz von Logistik- und Transportdienstleistungen maßgeblich steigern. Bisherige Ansätze zur Planung und Steuerung von Logistiksystemen werden den hohen Anforderungen dieser Ansätze jedoch nicht gerecht. Unser Forschungsprogramm zielt daher auf die Etablierung eines „Logistics & Transportation Service Engineering“ ab: In Analogie zur Produktentwicklung (Product Development) soll eine methodische und instrumentelle Unterstützung der Planung und Entwicklung von Logistik- und Transportdienstleistungen erreicht werden. Um die fundierte Auswahl geeigneter Dienstleistungskonfigurationen zu unterstützen, setzen wir hierbei vor allem auf Simulationsexperimente. Diese bilden neben spezifischen Herausforderungen wie zunehmenden Unsicherheiten und verändertem Akteursverhalten insbesondere auch mögliche Veränderungen der Mensch-Maschine-Interaktion in verschiedenen Szenarien ab.

Interner Verweis Interner Verweis Interner Verweis Interner Verweis
 

Top News

  • 15.10.2019

    Konferenz MIM 2019

    Einen Bericht über die MIM 2019 finden Sie hier.

  • 09.10.2019

    Urban Freight Transportation Systems, Neuerscheinung Oktober 2019

    Die negativen Auswirkungen des städtischen Güterverkehrs, wie Luftschadstoffemissionen, Verkehrsstaus und Lärm, führen in vielen Städten zu großen Herausforderungen. Das von Prof. Dr. Elbert, Christian Friedrich, Prof. Dr. Manfred Boltze und Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Christian Pfohl herausgegebene Buch „Urban Freight Transportation Systems“ bietet eine multidisziplinäre Perspektive auf die Komplexität und das Zusammenspiel von Logistik, Verkehr und Produktion im urbanen Kontext. Neben innovativen Technologien, Konzepten und Strategien für urbane Belieferungen werden unter anderem auch urbane Logistik-Hubs und die Rolle von städtischen Fabriken diskutiert.

    Bibliografische Informationen:

    Titel: Urban Freight Transportation Systems

    Herausgeber: Ralf Elbert, Christian Friedrich, Manfred Boltze, Hans-Christian Pfohl

    Verlag: Elsevier, 2019

    ISBN: 978-0-12-817362-6

    Das Inhaltsverzeichnis sowie weitere Informationen zum Buch finden Sie hier!

  • 08.10.2019

    ASIM Fachtagung Simulation in Produktion und Logistik

    Den Bericht über die Konferenz ASIM finden Sie hier.

  • 08.10.2019

    11. Logistik Management Konferenz in Halle (Saale)

    Hier wird über die Konferenz berichtet.

  • 18.09.2019

    Forum Kombinierter Verkehr (13.09.2019, House of Logistics and Mobility, Frankfurt)

    „Gehört die Zukunft dem Kombinierten Verkehr?“ darüber diskutierte Prof. Dr. Elbert zusammen mit rund 40 Experten am vergangenen Freitag beim Forum Kombinierter Verkehr im House of Logistics and Mobility, Frankfurt. Abgerundet wurde die Veranstaltung neben spannenden Vorträgen aus Praxis und Wissenschaft durch eine Podiumsdiskussion. Auf dem Podium diskutierten dabei, neben den beiden Gastgebern Prof. Dr. Ralf Elbert und Michael Kadow (HOLM GmbH), Dr. Christian Langhagen-Rohrbach (Referatsleiter Mobilität, Logistik, Binnenschifffahrt, HMWEVW), Frank Erschkat (Senior Vice President Intermodal Sales DB Cargo AG), Dr. Thorsten Bieker (Vice President Rail and Site Services BASF) und Armin Riedl (Geschäftsführer Kombiverkehr) über die Zukunft des Kombinierten Verkehrs.