Logistics Live WiSe 19_20

WiSe 2019/20: Logistics Live!

Exkursion zum Alnatura Verteilzentrum in Lorsch und Besuch der BASF SE und der KTL Kombi-Terminal Ludwigshafen GmbH

Im Rahmen von Logistics Live! als Teil des betriebswirtschaftlichen Seminars am Fachgebiet Unternehmensführung und Logistik führten die beiden Exkursion im Wintersemester 2019/2020 rund 25 Bachelor- und Masterstudierenden der TU Darmstadt zu Alnatura, BASF SE und der KTL Kombi-Terminal Ludwigshafen GmbH.

Gruppenfoto beim Alnatura Verteilzentrum in Lorsch
Gruppenfoto beim Alnatura Verteilzentrum in Lorsch

Am ersten Exkursionstag wurde das Alnatura Verteilzentrum in Lorsch besucht. Nach einer kurzen Einführung zur Logistik bei Alnatura durch Klaus Böhmer (Leiter Logistik und SCM) und Team, ging es für die Studierenden zu einer Führung ins Lager von Alnatura. Bei der Führung konnten die Studierenden den kompletten Prozess vom Wareneingang bis hin zur Kommissionierung und zum Warenausgang kennenlernen. Anschließend hatten die Studierenden dann am Nachmittag die Gelegenheit, zusammen mit Logistikexperten von Alnatura ihr Fachwissen bei zwei Case Studies anzuwenden und abschließend zu präsentieren.

Beim zweiten Teil von Logistics Live! ging es für die Studierenden nach Ludwigshafen zur BASF und dem benachbarten Kombiterminal Ludwigshafen (KTL). Neben eine Einführung der BASF zu ihren Produkten und Projekten in der Logistik hatten wir die Möglichkeit, die Eigenentwicklung von Automated Guided Vehicles (AGV) zur Verbesserung der internen Logistik mit dem Projektteam zu betrachten und deren Steuerzentrale zu besuchen. Spannend waren auch die Erklärungen zu den BASF Class Containern, einer Eigenentwicklung eines Tankcontainers mit größerem Volumen und vorteilhaften logistischen Eigenschaften. Nach einer Bustour durch das BASF Gelände und einer Stärkung in der BASF Kantine Roter Ochse ging es anschließend zum Kombiterminal Ludwigshafen (KTL). Bei einer Tour durch das Gelände wurden verschiedene Aspekte des KTL erläutert, insbesondere interessant waren hierbei die verschiedenen Abwicklungen intermodaler Transporte in einem der größten Containerterminals Europas.

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Gastgebern, Alnatura, BASF und dem KTL Kombi-Terminal Ludwigshafen für die spannenden Einblicke.

Gastgeber:

• Alnatura: Klaus Böhmer, Franziska Zieger

• BASF und KTL: Harald Schlegel

Teilnehmerzahl: 25