Logistics Live SoSe 2019

SoSe 2019: Logistics Live!

Exkursion zur Bosch Rexroth AG in Lohr am Main und Besuch beim Daimler Global Logistics Center in Germersheim

Die Exkursionen des Fachgebiets Unternehmensführung und Logistik im Rahmen der Zusatzveranstaltung „Logistics Live!“ führten in diesem Semester rund 40 Bachelor- und Masterstudierenden der TU Darmstadt zur Bosch Rexroth AG und zur Daimler AG. Im Fokus standen logistische Prozesse in der Praxis sowie neue Technologien für die Anwendung in der Logistik.

Gruppenfoto bei Bosch Rexroth
Gruppenfoto bei Bosch Rexroth

Am ersten Tag wurde Bosch Rexroth in Lohr am Main besucht, einem der weltweit führenden Spezialisten von Antriebs- und Steuerungstechnologie. Die Studierenden wurden herzlich von Frau Stienkemeier und Frau Falkenstoerfer begrüßt und über den gesamten Tag von ihnen betreut. Im Anschluss einer kurzen Unternehmensvorstellung sowie der Vorstellung der Einstiegsmöglichkeiten für Studierende wurde ein spannender Fachvortrag von Herrn Salm, Abteilungsleiter Logistik, zum Thema Forecasting (Informationslogistik) gehalten. Nach einer Stärkung in der Cafeteria fand eine Besichtigung des Warenverteilzentrums statt. Hier wurde der Materialfluss vom Wareneingang bis zum Warenausgang verfolgt. Frau Kneisel-Büchner (Abteilungsleiterin) und ihr Team gaben den Studierenden umfassende Einblicke in die Prozesse zur Warenverteilung von Lohr an die weiteren Bosch Rexroth Standorte weltweit.

Gruppenfoto im Daimler Global Logistics Center
Gruppenfoto im Daimler Global Logistics Center

Am zweiten Tag von „Logistics Live!“ wurde die Daimler AG in Germersheim besucht. Dort befindet sich das Daimler Global Logistics Center, in dem Ersatzteile gelagert werden und das als größtes Lager der Automobilbranche weltweit gilt. Nach einer spannenden Lagerführung mit Frau Hahn wurden Einblicke von Herrn Harnischmacher in das TechLab gegeben, in dem innovative Technologien für den Einsatz im Lager getestet werden. In der anschließenden Präsentation von Frau Dr. Benz wurde das Unternehmen nochmals genauer vorgestellt sowie Einstiegsmöglichkeiten dargestellt. Herr Dr. Thiel hielt im Anschluss einen interessanten Vortrag zur Planung von IT-Systemen bei der Daimler AG. Zum Abschluss wurde von Herrn Dr. Reiß ein Einblick in das Konzept der agilen Arbeitsweise gegeben sowie der konkreten Umsetzung im Konzern.

Besichtigung des Warenverteilzentrums von Bosch Rexroth
Besichtigung des Warenverteilzentrums von Bosch Rexroth

Insgesamt zeichneten sich die beiden Exkursionen zur Bosch Rexroth AG und zur Daimler AG durch einen sehr abwechslungsreichen Mix aus Praxis und Theorie aus. Dank des großen Engagements der beteiligten Praxispartner konnten die Studierenden umfassende und spannende Einblicke erhalten. Die Führungen ermöglichten es den Studierenden, Lagertechnik hautnah zu erleben und Prozesse im Wareneingang, in der Kommissionierung und im Warenausgang kennenzulernen. In Fachvorträgen konnten die Studierenden zudem ihr theoretisches Wissen zu aktuellen Herausforderungen und zu methodischen Vorgehensweisen erweitern und neue Sichtweisen kennenlernen.

Gastgeber:

• Bosch Rexroth AG: Frau Stienkemeier, Frau Falkenstoerfer, Herr Salm, Frau Kneisel-Büchner

• Daimler AG: Herr Dr. Thiel, Frau Hahn, Herr Harnischmacher, Frau Dr. Benz, Herr Dr. Reiß

Teilnehmerzahl: 40 Studierende