Mastervertiefung_Simulation von Supply Chains_ ab SoSe 19

Master-Vertiefung: Simulation von Supply Chains (neu) (6 CP)

Bitte klicken Sie auf die Schaltflächen, um zu den Detailseiten zu gelangen!

Mehr erfahren Mehr erfahren Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Simulation ist eine geeignete Methode, um komplexe Planungsprobleme in allen Bereichen der Logistik (von der Planung des Lagerlayouts bis zur übergreifenden Analyse ganzer Supply Chains) zu lösen. Im Modul werden die Grundlagen zur ereignisdiskreten und agentenbasierten Simulation vermittelt sowie mittels einer Fallstudie eines Logistikdienstleisters an einem konkreten Beispiel angewandt. Die Grundlagen umfassen u.a. das allgemeine Vorgehen bei Simulationsstudien sowie Methoden zur Auswertung von Simulationsergebnissen. Bei der Fallstudie werden die Abläufe eines Logistikdienstleisters mittels der Simulationssoftware AnyLogic modelliert und verschiedene Transportkonzepte durch Simulationsexperimente analysiert.


Beachten Sie, dass die Plätze zur Vorlesung und zur VÜ „Simulation in Logistik und Verkehr“ begrenzt sind und eine Anmeldung über TUCaN und eine Teilnahme am Kick-off Termin erforderlich sind, um einen Platz zu erhalten. Beachten Sie zudem, dass das Modul in einem Semester absolviert werden soll. Daher muss die VÜ „Simulation in Logistik und Verkehr (SimuLoVe)“ im gleichen Sommersemester absolviert werden, in welcher auch die mündliche Prüfung zur Vorlesung „Simulation in Produktion und Logistik“ absolviert wird.