Zusatzveranstaltung Logistics Live!

Zusatzveranstaltung „Logistics Live!“

Hochschullehrer Voraussetzungen zur Teilnahme
Professor Dr. Ralf Elbert --
Zielgruppe
Bachelor- und Masterstudierende des Fachbereichs 1
Zeit Betreuung
Sommersemester/Wintersemester


Bericht über die vergangene Veranstaltung: LINK
Roland Lehner, M.Sc., Anne Friedrich, M.Sc.
Art und Umfang der Veranstaltung ECTS
2-tägige Veranstaltung mit verschiedenen Unternehmen --

Lerninhalt

Die Veranstaltung Logistics Live! soll Studierenden berufsrelevante Schlüsselqualifikationen vermitteln, die im Rahmen von universitären Lehrveranstaltungen nicht enthalten sind. Der Austausch mit Praxisvertretern auf Managementebene ist hierbei ein wichtiger Aspekt, um Soft Skills und Teamarbeit im komplexen unternehmerischen Umfeld zu erlernen. Orientierung bei der Veranstaltung bietet das Aufgabenspektrum eines Logistik- bzw. Supply Chain-Managers. Das Fachgebiet Unternehmensführung und Logistik bietet in diesem Zusammenhang jedes Semester für rund 35 Studierende eine 2-tägige Veranstaltung in Zusammenarbeit mit verschiedenen Unternehmen an.

Wesentliche Inhalte von Logistics Live! in diesem Semester sind Werksbesichtigungen, Paneldiskussionen, Einstiegsmöglichkeiten sowie Fachvorträge und Lebensläufe von Logistik-Managern.

Lernziele

Die im Rahmen von Logistics Live! erlangten Fähigkeiten sollen die Studierenden über die Vorbereitung eines erfolgreichen Berufseintritts hinaus, bei der erfolgreichen Bewältigung des Studiums fördern, indem teamorientiertes Problemlösen, Präsentationtechniken und ein problem- und praxisorientiertes Denken unterstützt werden.

Anmeldung im Sommersemester 2019

Der Schwerpunkt der Veranstaltung im Sommersemester 2019 ist das Thema „Disruptive Technologie – Wie Blockchain und 3D-Druck die Logistik verändern“. Besucht werden die Bosch Rexroth AG in Lohr am Main und das Global Logistic Center der Daimler AG in Germersheim.

Die Veranstaltung findet im Sommersemester 2019 am 24. und 26. Juni jeweils ganztägig statt. Anmeldungen sind noch bis zum 10. Juni 2019 unter Angabe Ihres Studiengangs, Fachsemesters und der Veranstaltungen, die Sie bereits am Fachgebiet Unternehmensführung und Logistik besucht haben, bei Roland Lehner () möglich.