Hugo Boss

Seminar „Management robuster Distributionssysteme“

Im Wintersemester 2011/12 hat das Fachgebiet Unternehmensführung und Logistik ein Seminar zum Thema „Management robuster Distributionssysteme“ durchgeführt. Die 32 Studierenden haben dabei 13 verschiedene Aufgaben rund um zukunftsfähige Distributionssysteme und Megatrends in der Logistik bearbeitet. Neben einem Schulterblick mit einer Diskussion der Zwischenergebnisse wurden die ab-schließenden Resultate der Arbeiten an zwei Tagen präsentiert. Ein Highlight bildete der erste Präsentationstermin, welcher bei Hugo Boss in Metzingen stattfand und durch den die Brücke von Theorie zu Praxis sehr gut geschlagen werden konnte. Neben ei-ner Darstellung des Unternehmens, seiner Geschichte und der aktuellen Logistikprojekte war die Besichtigung eines zentralen Hängewarenlagers ein Höhepunkt für die Studierenden. Besonders hervorzuheben sind jedoch die ausgiebigen Diskussionen und Hintergrundinformationen während den Präsentationen der Seminararbeiten.

Durch Experten aus der Praxis gab es zu den studentischen Vorträgen direktes Feedback, Diskussionsbeiträge und Informationen aus dem logistischen Alltag. So wurde für die Studierenden während des Seminars ein breiter Austausch mit praktisch orientierten Experten angeboten. Mit Hilfe von Hugo Boss konnten die Studierenden einen Einblick in die tatsächliche Umsetzung von Logistiklösungen erlangen.

Exkursion nach Metzingen zu Hugo Boss:

Teilnehmeranzahl: 32 Studierende

Gastgeber: Herr Schneider (Director Logistics Global), Frau Münzing (Head of Logistics Projekt Management) , Herr Jender (HR Manager), Herr Leibfritz (Head of Logistics Planning)